Schlosshotel Kronberg im Taunus

Neben Mode und Autos liebe ich Reisen und vorallem Hotels! Mich faszinieren Hotels, die zahlreichen Gäste aus der ganzen Welt die an und ab reisen, der versteckte Service, der für das Wohl des Gastes sorgt, die ganzen kleinen Rafinessen bestimmter Häuser und das Rundum-Wohlgefühl, dass manche Hotels einfach vermitteln. Für mich gibt es mehrere Arten von 5 Sterne Hotels, die Modernen wie das Jumeirah in Frankfurt, die Traditionellen wie das Atlantic in Hamburg oder die familiären, besonderen wie das Schloss Hotel Kronberg im Tanus. Meinen 18. Geburtstag verbrachte ich durch einen Zufall und ein Bild eines Bekannten bei Facebook im Taunus. Kronberg und Königstein sind wirklich schöne Orte, wenn ich nach Frankfurt ziehen müsste, dann wäre eines dieser beiden Städtchen deinitv mein Wunschwohnort. 3 Nächte waren wir damals in Kronberg und mir wird ganz warm ums Herz, wenn ich an die Zeit im Schloss denke…

2

Die Anreise war schon witzig, angekommen wurden wir herzlich begrüßt – die Mitarbeiter im Service sowie das gesamte Team des 5 Sterne Hauses sind zu meiner Verwunderung sehr jung. Man hat das Gefühl, dass das Personal den Service als Berufung erachtet und das ist genau das Feeling, was ein 5 Sterne Hotel in meinen Augen vermitteln sollte – Service ist alles! Wenn der Service nicht stimmt, egal ob in einem Restaurant, Geschäft oder Hotel, dann bin ich schon immer geneigt zu gehen. Die Atmosphere des Schlosshotels gleicht in Stücken einem Museum, alte Gemälde, große Kronleuchter, Rüstungen und die tollen Holzvertäfelungen an den Wänden und Decken vermitteln durch ihre imposante Art regelrecht Erfurcht. Die Kamine sind so groß, das man getrost eine 3 Sitzer-Couch darin unterbringen könnte – und das nur 20 Minuten von der City Frankfurts entfernt…

3

Am Morgen meines Geburstages wusste JEDER, das ich ein Geburtstagskind bin – eigentlich mag es ich nicht, wenn ich auf Reisen bin und mir gratuliert wird, da dies meist gestellt wirkt. Beim Team des Schlosshotels Kronberg nicht, durch die natürliche, jugendliche Art der Mitarbeiter fühlte ich mich geschmeichelt und sehr wohl. Jedes Mal, wenn wir das Zimmer verließen hatten wir frisches Obst auf dem Tischchen stehen und an meinem Geburtstag gab es zum Frühstück Kuchen und ein Tischfeuerwerk – über solche Kleinigkeiten freue ich mich ja innerlich riesig, wie eine Fünfjährige!!! ;) Zudem gab es immer die Financal Times Deutschland, die jeden Morgen im Zeitungssackl an der Tür hing und einen wunderschönen Ausblick auf den Park, der einen Golfplatz beherbergt. Wenn das Wetter es zuließ, konnten wir Mainhattan sogar sehen – oben vom “Berg” aus…

4

Mein Fazit zum Schlosshotel Kronberg, ich denke man kann es eher emotionales Abschlusswort nennen – ich habe die 3 Tage/Nächte dort genossen! Natürlich war ich zu der Zeit auch sehr glücklich und es war mein schöster Geburtstag bis jetzt. Das Hotel ist für mich etwas besonderes, ohne iPod Docking-Station lebe ich in Kronberg gerne! Der Service war so gut wie in keinem anderen 5 Sterne Hotel in Deutschland, es war persönlich, liebevoll und alles organisiert, aber nicht aufdringlich! Ich würde Kronberg bald gerne wiedersehen und mir das mittlerweile renovierte Schlosshotel ansehen. Für mich hängen an diesem Ort schöne Erinnerungen und ich mag die Gegend um Frankfurt rum sehr gern. Vielleicht lässt sich ein Wiedersehen im September einrichten…

5

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: