Feminin ist In

DSC_4460

Ja, in der Tat Ihr lest vollkommen richtig meine Lieben – feminin ist In. Einer der neuen Trends schon zu Beginn des neuen Jahres ist in meinen Augen Feminität. Taille betonen, üppige Dekoltées formen, weite Röcke, elegante spitze, hohe Schuhe – im Großen und Ganzen alles, was die Weiblichkeit betont. Nach dem langjährigen Unisex-Trend geht es momentan wieder in eine etwas definierte Richtung der Frau. Um ehrlich zu sein mag ich ein bisschen Unisex gerne, ich mag Jil Sander, natürlich auch Céline und auch all die anderen Labels, die mit diesem Trend Ihren Namen geformt haben. Allerdings muss ich sagen eine Frau zu sein, dies zu leben und auch zu zeigen fühlt sich wahrhaftig irgendwie besser an. Ich selbst trage im Grunde genommen lieber Kleider, kaufe gerne schöne Unterwäsche, liebe hohe Schuhe. Der Alltag sieht anders aus – Hosen, einfache Tops, langweilige Cardigans. Aber wie kann man diese Weiblichkeit auch im Alltag leben?! Wirklich feminin würde bei den meisten Menschen dann doch als Overdressed durchgehen, bedauerlicher Weise. Dennoch gibt es ein Paar Kleidungsstücke und Helferlei, die unsere Körper so formen können, dass wir selbst im Alltag auch weiblicher wirken können. Punkt Nummer 1 ist in meinen Augen gute Wäsche, ein toller BH zaubert schonmal das weibliche Dekoltée. Punkt 2 sind Röcke, bei mir stellt sich bei Röcken allerdings immer ein Problem in den Weg – mit Ballerinas sieht das einfach nicht aus und jeden Tag hohe Schuhe zu tragen ist optisch zwar ein Augenschmaus aber auch nicht die Lösung. So bleiben wir doch beim oberen Teil unseres Körpers, den kann man schnell mal updaten und aufhübschen. Über dem guten BH sollte etwas getragen werden, was ebenfalls formt oder gegebenenfalls Form verleiht. Zu einer schönen, engen, gut sitzenden Jeans kann zum Beispiel dieses Mieder der Marke Almsache gut aussehen und eine weibliche Form verleihen. Natürlich sollte man in erster Linie immer darauf achten, dass man sich gut dabei fühlt wie man sich kleidet und was man trägt.

DSC_5131

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: