Azzedine Alaïa 21. Jahrhundert – Ausstellung

© Azzedine Alaïa, Foto: Groninger Museum / NRW-Forum

Azzedine Alaïa – einer der wohl besten Designer unserer Zeit. Seine Kleider sind eine Hommage an den weiblichen Körper, seine Accessoires sind hochwertig verarbeitet, seine Schuhe ein visueller Traum für den Betrachter und pure Perfektion vereint mit Komfort für die Trägerin. Mein erstes Paar Alaïa Schuhe begeisterte mich zunehmend, was die Qualität der Marke betrifft und ein weiteres steht schon auf meiner Wunschliste… Azzedine Alaïa gilt als Meister der Eleganz, als eigenwilliger und visionärer Couturier. Ab dem 8. Juni können Modebegeisterte aus Düsseldorf, Umgebung und natürlich aus ganz Deutschland ins NRW-Forum nach Düsseldorf pendeln und sich die Ausstellung – Azzedine Alaïa im 21. Jahrhundert – ansehen, die außergewöhnlichen Werke des tunesischen Meisters auf sich wirken lassen und bestaunen. Ich werde aufjeden Fall bei der Ausstellung vorbeischauen, bestimmt auch mehrmals, denn Azzedine Alaïa begeistert mich mit seinen Designs, seiner fabelhaften Art und seinem Talent…

© Azzedine Alaïa, Foto: Groninger Museum / NRW-Forum

“Vom 08. Juni bis 08. September 2013 wird das NRW-Forum Düsseldorf die Ausstellung Alaïa. Azzedine Alaϊa im 21. Jahrhundert zeigen. Die Ausstellung präsentiert die herausragendsten Modeschöpfungen von Alaïa der letzten zehn Jahre. Jeder Ausstellungsraum widmet sich einem anderen Material, das Azzedine Alaïa im letzten Jahrzehnt durchgängig verwendet hat: Samt, Pelz, Wolle, Leder, Baumwolle, Tierhäute, Chiffon und Strick.

Azzedine Alaïa zählt zu den letzten bedeutenden lebenden Couturiers. Die Ausstellung konzentriert sich auf die Arbeiten Alaïas im 21. Jahrhundert. Der in Tunesien geborene Azzedine Alaïa ist einer der wichtigsten Modeschöpfer der vergangenen Jahrzehnte. Der Name Alaïa steht für Glanz, Sinnlichkeit, Stil, Schnitt, Selbstvertrauen, Komfort und – selbstverständlich – Sexappeal. Seine enganliegenden Kleider umhüllen die Körper der weltweit verführerischsten und erfolgreichsten Frauen.

Die Monografie zur Ausstellung: Azzedine Alaïa in the 21st Century. Hardcover, 224 Seiten in englischer Sprache. Die Ausstellung Alaïa. Azzedine Alaïa im 21. Jahrhundert wurde vom Kurator Mark Wilson / Groninger Museum, gestaltet. Die Ausstellungsobjekte hat Azzedine Alaïa bereitgestellt.”

2 Comments

  1. Natascha says:

    Sieht super aus!

  2. was für geniale kleider! <3

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s